Donnerstag, 13. Dezember 2018

Feuerwache

 Die Feuerwache in der Barnestrasse dient im Gegensatz zu den Gerätehäusern nicht nur zum sicheren Unterstellen von Fahrzeugen und Geräten. Hier laufen die Drähte der gesamten Stadtfeuerwehr zusammen.  Bei großen Schadensereignissen trifft sich hier der Einsatzleit-Stab des Bürgermeisters. Für die Gerätewarte und ihre Familien bestehen zwei Dienstwohnungen im Obergeschoss.

Neben Sanitäreinrichtungen und Räumen für die Ortsfeuerwehr gibt es in der Feuerwache verschiedene Büros, Werkstätten (Funk, Kfz-Technik, Feuerlöscher,...), eine Waschhalle, sowie eine Einsatzzentrale. Für die Einsatzfahrzeuge sind acht Stellplätze vorhanden.

 

Im Jahr 2001 begann die komplette Renovierung und Erweiterung des Gebäudekomplexes. Sie wurde im Jahr 2004 vollendet.

Unser 1. richtiger Standort für die Gerätschaften befand sich jedoch noch "Am Alten Markt", nur wenige Meter vom heutigen Standort entfernt. Aufgrund von Platzmangel riss man das alte Gebäude ab und errichtete an der Barnestraße 1 die heutige Feuerwache.

 

DruckenE-Mail